Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF

T dlicher Irrtum Die Geschichte der RAF Tdlicher Irrtum in gypten Nahost DW Tdlicher Irrtum Nur fr Mnner hdfilmestreamine

  • Title: Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF
  • Author: Butz Peters
  • ISBN: 3870246731
  • Page: 210
  • Format:
  • Best Books, Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF By Butz Peters This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF, essay by Butz Peters. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • Ã Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF || ↠ PDF Read by ✓ Butz Peters
      210 Butz Peters
    • thumbnail Title: Ã Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF || ↠ PDF Read by ✓ Butz Peters
      Posted by:Butz Peters
      Published :2018-01-12T05:50:29+00:00

    One thought on “Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF”

    1. Das Buch bietet eine Fülle von Informationen und ist dabei sehr gut verständlich. Sachlich und sehr gut im Aufbau, ergänzt durch bestes Bildmaterial.Für Einsteiger und Menschen, die diese Zeit schon miterlebten,gleichermaßen zu empfehlen!

    2. Butz Peters Buch über die RAF macht auf den ersten Blick den Eindruck einer akribisch recherchierten Arbeit. Der Schein trügt leider. Peters nimmt zweifelhafte Informationen für bare Münze: so ist er u.a. auf das Ammenmärchen von Horst Bubeck hereingefallen, Baader hätte im Knast ein Kind 'mit einer hübschen Anwältin' gezeugt. (s. S. 746f.) Peters hält es nicht für nötig, anständige Quellenkritik zu betreiben, ein Armutszeugnis.Leider wissenschaftlich komplett unbrauchbar. FINGER WEG [...]

    3. Eine Zusammenfassung über die Geschichte der RAF-Jahre.Es gibt allerdings zu viele Bücher die dieses Thema bereits abgehandelt haben.Also eigentlich nichts neues.

    4. Absolute Empfehlung, wer sich sich umfassend über die RAF von A bis Z informieren will. Im Gegensatz zu Stefan Austs BM-Komplex beleuchtet Butz Peters einen wesentlich längeren Zeitrahmen.Liest sich gut & macht Lust auf Mehr

    5. Das Standardurteil für Butz Peters' Aufarbeitungen der RAF-Geschichte lautet stets: "gut recherchiert", und tatsächlich schreibt Peters größtenteils aus den Primärquellen. Überdeckt wird hier aber, daß Peters mit "Tödlicher Irrtum" nur sein Standardwerk "RAF - Terrorismus in Deutschland" von 1991, als erweiterte Taschenbuchauflage 1993 (Bad Kleinen), unter Rekurs auf das juristische Nachspiel für die in der DDR Untergetauchten quasi in dritter Auflage zuende schreibt, das Ganze also nic [...]

    6. Eines der wenigen Bücher über die RAF, das sich mit allen 'drei Generationen' der Terrorgruppe beschäftigt, von den Kaufhausbrandstiftungen bis zum Geldbotenüberfall 1999. Referenzwerke wie beispielsweise Austs 'Baader-Meinhof-Komplex' behandeln ja nur den Zeitraum bis zu den Stammheimer Selbstmorden oder sind doch sehr protokollarisch (Pflieger/Die Rote Armee Fraktion). Dementsprechen waren meine Erwartungen hoch.Wahrscheinlich zu hoch, wie sich beim Lesen herausstellen sollte. Sicher, Pete [...]

    7. Vage kann ich mich noch daran erinnern, wie die Terroristen das Land in Angst und Schrecken versetzen und noch recht gut kann ich mir die Fahnungsplakate ins Gedächtnis rufen, die während meiner Kindheit in den 70er Jahren überall hingen.Aus dem Bedürfnis heraus, sich nochmal ein Bild aus dieser Zeit zu machen, aber auch, um die Motivation der Menschen zu hinterfragen, die damals gnadenlos mordeten und versuchten, den Staat erpreßbar zu machen, habe ich mir das Buch gekauft - und bin nicht [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *