Blumen aus Galiläa: Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes

Blumen aus Galil a Schriften gegen die Zerst rung des Heiligen Landes Inmitten der endlosen Verhandlungen um die Grenzziehungen zweier Staaten vertritt Israel Shamir hnlich wie es Edward Said tat die Einstaaten L sung f r ganz Pal stina Israel Blumen aus Galil a ist ein

  • Title: Blumen aus Galiläa: Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes
  • Author: Fritz Edlinger
  • ISBN: 3853712312
  • Page: 500
  • Format:
  • Inmitten der endlosen Verhandlungen um die Grenzziehungen zweier Staaten vertritt Israel Shamir hnlich wie es Edward Said tat die Einstaaten L sung f r ganz Pal stina Israel Blumen aus Galil a ist eine Sammlung von Essays, in denen sich Israel Shamir nicht nur f r die Befreiung Pal stinas ausspricht, sondern auch f r ein weiter gefasstes Ziel einsetzt die Befreiung des ffentlichen Diskurses.

    • â Blumen aus Galiläa: Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes || ↠ PDF Download by µ Fritz Edlinger
      500 Fritz Edlinger
    • thumbnail Title: â Blumen aus Galiläa: Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes || ↠ PDF Download by µ Fritz Edlinger
      Posted by:Fritz Edlinger
      Published :2018-08-18T22:18:00+00:00

    One thought on “Blumen aus Galiläa: Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes”

    1. Ganz zufällig wurde ich in einer Zeitungskolumne auf Israel Shamir aufmerksam, der mit Uri Avnery wohl auch zu den in Israel lebenden jüdisch-modernen Antizionisten gehört. Nur Israel Shamir ist schonungsloser, ja er geht sogar nach dem Vorbild und Muster der Deutschen vor, die er deswegen auch sehr schätzt, weil sie wie kein anderes Volk ihre Geschichte so schonungslos kritisch analysiert und aufgedeckt haben. Weder die US-Amerikaner oder Briten, noch die Franzosen haben ihre Greueltaten in [...]

    2. Israel Shamir zeigt in seinem brillianten Buch deutlich die journalistischen Fehler im Bezug auf die Israelpolitik auf und legt den Finger in eine offene Wunde unserer (pseudo)modernen Welt. Was uns Bürgern nicht berichtet wird, schreibt der Autor unverfroren in diesem Buch ohne Scheu und mit sehr viel Mut, mit Liebe zum Land Palästina und seiner Bewohner, ohne die unterschiedlichen Religionen als solche für den krassen Konflikt im nahen Osten verantwortlich zu machen. Er nennt das Kind beim [...]

    3. Israel Shamir steht für eine Lösung des Israel-Palästina-Problems durch die Gründung eines gemeinsamen Staates für Juden und Palästinenser. Für ihn ist die Situation derart verfahren, daß es nur noch diese Lösung geben kann. Leider steht die in seinem Buch geschilderte Realität dem völlig entgegen. Für diese Position gibt es offensichtlich keine Chance.Als Vertreter der Unteilbarkeit der Menschenrechte schreibt er offen und kritisch über den völkermordähnlichen Kolonialkrieg der I [...]

    4. Das Buch kann man nur weiterempfehlen; gut und mutig geschrieben.Ein deutscher Autor würde jetzt leider um seine Existenz bangen.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *